Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim, Bettenhaus

Krankenhaus der Zentralversorgung mit 434 Betten Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg

zurück

Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim, Bettenhaus

 

2008 - 2011

Neubau Mutter-Kind-Zentrum mit Anbindung an Bestandsgebäude
Kinderheilkunde, Säuglings- und Kinderpflege, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Entbindung mit Sectio-OP, Neonatologie mit Kinder-ITS, Physiotherapie (Pädiatrie), Krankenhausleitung und Verwaltung.

BGF   6.900 m²
BRI  25.815 m³

 

1998 - 2001

BA III, Bettenhaus 2
Neubau mit 160 Betten Allgemeinpflege und Zentrallabor

NF     4.100 m²
BGF   8.200 m²
BRI  31.000 m³

 

1995 - 1998

BA II, Bettenhaus 1
Neubau mit 160 Betten Allgemeinpflege einschließlich Akutgeriatrie und Tagesklinik

NF     4.200 m²
BGF   8.500 m²
BRI  32.400 m³

 

1998

Franz-Joseph Roth Preis

 

1997

Auszeichnung Architektenkammer Baden-Württemberg
Beispielhaftes Bauen im Main-Tauber-Kreis

 

1993 - 1997

BA I, Funktionsgebäude mit Eingangs- und Verbindungshalle 
Neubau mit allen Untersuchungs-/ Behandlungseinrichtungen, u.a.: 10 OPs, Zentralsterilisation, Chirurgische Intensivstation, Kernspintomograph MRT, Computertomograph CT, Herzkatheter-Meßplatz, Entbindung, Ambulanzen, Eingangshalle, Kapelle

NF    10.700 m²
BGF   21.700 m²
BRI  107.200 m³

 

1990

Beauftragung Arcass Freie Architekten BDA

 

1989

Architektenwettbewerb für die Neuordnung Gesamtkrankenhaus